Projekt

Spüren & Verstehen

Eintagesworkshop mit Systemaufstellungen

Problemlösungsstrategien für den beruflichen und privaten Alltag. Wie gelingt das Miteinander stressfrei ohne Belastung?

 

18. Mai 201907. September 2019
Home »  » Spüren & Verstehen

Die Natur erklären wir, das Seelenleben verstehen wir.

Wilhelm Dilthey

Spüren & Verstehen fallen im Coaching mit Systemaufstellungen leichter

Da Lösungen meist unbeabsichtigt gefunden werden, hilft Entspannung, um ein mentales Loslösen zu ermöglichen. Erst wenn Abstand vom Problem genommen und tief durchgeatmet werden kann, entsteht ein Raum der inneren Stille. Hier ruht die Lösung wie im Dornröschenschlaf, wartet auf den Prinzen und das Wachküssen. Gehen Spüren und Verstehen Hand in Hand, dann wächst die Chance, dass der Prinz sein Dornröschen trifft und beide glücklich bis an ihr Lebensende sind.

Spüren & Verstehen im Coaching führt dazu, die vorhandenen Lösungsmöglichkeiten zu vergrößern, ein Mehr an Wahlmöglichkeiten zu schaffen. Oft genügt es, eine Balance zwischen Verstand und Gefühl herzustellen oder die inneren Abfolgen von Nähe und Distanz zu beobachten und klären.

Zu den im Tagesworkshop angewendeten Coaching Tools gehören szenische Verfahren, Aufstellungen, Rollenübernahme, Entspannungsübungen und kommunikative Werkzeuge wie z. B. Fragetechniken.

Vorgehen bei Systemaufstellungen

Stellvertreter übernehmen in den Aufstellungen „Rollen“ und äußern ihre Wahrnehmungen. Je nach Position und Standortwechsel ergeben sich dadurch Veränderungen. Diese werden sichtbar, können emotional (mit)empfunden, kognitiv verstanden und interpretiert werden.

Für den Fallgeber besteht die Möglichkeit der Außenperspektive, d. h. zuschauen, beobachten und gleichzeitig neue Perspektiven einnehmen. Der Fallgeber kann jedoch seine „Rolle“  auch selbst ganz oder teilweise übernehmen. Die sollten jedoch „geschultere“ Teilnehmer machen. Anfänger empfehle ich erstmal die eigene Außenperspektive kennenzulernen.

Wer eine „Rolle“ übernimmt, erhält in aller Regel ein ganz persönliches Geschenk für sich, das häufig erst durch die Frage: „Was hat dies mit mir zu tun?“, geklärt wird.

 

Lösungen leicht wie im Märchen

Spüren & Verstehen im Coaching ist ein Workshop, der durch gegenseitige Anerkennung und Achtung mehr Leichtigkeit in Systeme, Familie und Beruf bringt. Die gefundenen Lösungen sind alltagstauglich und lösen  einseitige Fokussierungen auf. Denn sowie sich unsere Richtung des Denkens ändert,  weg vom Entweder-oder geht und hin zum Sowohl-als-auch, erlangen wir neue Wahlmöglichkeiten. Um uns ganzheitlicher wahrzunehmen, setzen wir spürbare Perspektivenwechsel, genauere Beobachtung und geeignete Analyseinstrumente ein.

Richtig Wachküssen

Spüren & Verstehen im Coaching unterstützt (Selbst) Reflexion und Feedback von außen besser aufzunehmen. In Gruppen kann jeder zum Beobachten beitragen und so zu mehr Klarheit verhelfen. Es fällt uns Menschen weitaus leichter andere Verhaltensweisen wahrzunehmen als die eigenen. Aus diesem Grund bietet der Eintagesworkshop Spüren & Verstehen im Coaching eine wunderbare Basis für die Persönlichkeitsentwicklung.

Zeiten und Preise

Die Zeiten sind 9:30 – 17:00 Uhr. Sie können als Stellvertreter ohne eigene Aufstellung teilnehmen oder ein Thema als Coachee einbringen.

Die Gebühr beträgt für einen Coachee mit Anliegen 160 € inkl. MwSt., für einen Stellvertreter ohne eigene Aufstellung 80€. Bringen Sie einen Gast mit, nutzen Sie den Frühbucherpreis und erhalten Sie 10 % Ermäßigung.

Online Peergroup

Mehr überBeratungsthemen aus dem Bereich des Coachings, der Aus- und Weiterbildung?

Mit unserem Newsletter erhalten Sie kostenfreie Hinweise auf aktuelle Blogbeiträge, Webinare, Tools und Workshops.

Gratulation! Sie haben es geschafft!

Pin It on Pinterest

Share This