M2- Kommunikationsmuster, NLP, TZI, Neuropsychologie

M2- Kommunikationsmuster, NLP, TZI, Neuropsychologie

Wann

21/07/2023 - 23/07/2023    
17:00

Buchungen

Buchungen geschlossen

Wo

Seminarraum KEYSTONE
Gartenstraße 19, Willstätt, Baden-Württemberg, 77731, Ortenaukreis

Event Type

Lade Karte ...

Menschen erreichen - Beziehungen aufbauen

Welches Kommunikationsmodell für wen, was und wozu?

Es gibt unterschiedliche Kommunikationsmodelle, die alle ihre Berechtigung haben. Jedoch nutzen sie Ihnen zum Verständnis und zur Verhaltensänderung nur wenig, wenn Sie nicht wissen, welche Möglichkeiten Ihnen das jeweilige Modell bietet, was Sie damit erreichen können und für wen der Einsatz sinnvoll ist.

Womit haben Sie es zu tun? Um was geht es? Geht es um eine Einzelperson, eine spezifische Gruppe, ein Team oder eine Organisation? Was sind die Ziele, die hinter dem Wunsch oder Auftrag stehen, sich mit Kommunikationsmodellen zu beschäftigen?

Hier einige Praxisbeispiele mit verschiedenen Zielrichtungen und Anwendungsoptionen:

  • Verantwortung & Beteiligung
  • Klärung
  • Ebene des Verstehens
  • Emotionalität
  • Komplexität
  • Motivation
  • Gruppen
  • Identifikation
  • Portfolioausbau
  • Handlungswerkzeuge

Inhalt

In diesem Modul stehen die Kommunikationsmuster im Vordergrund, Unterschiede zwischen Generationen, Männern, Frauen und ihre bevorzugten Denkstile. Wie können wir diese Vielfalt der Sprach- und Verhaltensmuster nutzen und welche Optionen eröffnen sich damit?

Durch die TZI (= Themenzentrierte Interaktion von Ruth Cohn) entsteht beispielsweise eine dynamische Balance zwischen Thema/Sache, Wir/Gruppe und dem Ich. Der soziale Kontext wird als “Globe” wichtig und die persönliche Verantwortung tritt in ein neues Licht. All diese Optionen unterstützen eine demokratische, ökologische Haltung. Empathie, aktives Zuhören, kundenzentrierte Kommunikation (Carl Rogers), neurologische Ergebnisse für lebenslanges Lernen, Musterverhalten und Hirnfunktionen, „Zaubertechnik“ aus dem NLP (= Neurolinguistisches Programmieren) mit VAKOG, Submodalitäten, Metamodell der Sprache, Vorführraum und Ankern verwenden wir im Modul als Werkzeuge und Übungen für Veränderungsarbeit sowie Möglichkeiten zur Persönlichkeitsentwicklung. Darüber hinaus betrachten wir aus der TA (= Transaktionsanalyse) durch Eric Berne die Weiterentwicklung des Eisberg Modells von Sigmund Freud und entdecken praktische Anwendungsmöglichkeiten für den systemischen Kommunikationsansatz von Paul Watzlawick. Das bekannte Kommunikationsquadrat von Friedemann Schultz von Thun mit den berühmten „vier Schnäbeln“ und „vier Ohren“ darf nicht fehlen und teilt die Annahme, dass es in der zwischenmenschlichen Kommunikation mehr als nur eine Ebene gibt, die mit unterschiedlichen Kontakt- und Beziehungsgestaltungen einher gehen.

Basisausbildung Systemisches Coaching

M2: NLP, Kommunikationsmuster, Männer, Frauen, TZI im Rahmen der Fortbildung Systemischer Life Coach*in & Berater*in

Unsere zertifizierten und vom Qualitätsring Coaching und Beratung anerkannte Coaching Ausbildungen bestehen aus in sich geschlossenen Modulen. Sie erhalten mit jeder Fortbildungseinheit systemisches Handwerkszeug, das Sie professionell für Personal – und Business Coaching einsetzen können. Sie lernen Change Management Interventionen für Einzelpersonen, Gruppen und Teams. Das schenkt Ihnen die Freiheit mit JEDEM Modul zu starten!

Sie können Ihre Ausbildung im Voraus bezahlen, etwas sparen und an allen 6 Modulen teilnehmen oder Sie wählen einzelne Module aus, die Ihnen wichtig erscheinen und Ihr Portfolio ergänzen. Alle Preise verstehen sich inkl. 19% MwSt., Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine Rechnung. Bitte geben Sie Ihre korrekte Rechnungsadresse an und treten bei Rückfragen mit uns in Kontakt.

Basisausbildung vs.Markenausbildung

Unsere Basisausbildung Systemischer Life Coach*in & Berater*in beinhaltet 6 Module (M1 – M6). Unsere Markencoaching Ausbildung Constellation Coach beinhaltet 11 + 2 Module, die sowohl Systemische Coaching, als auch die Weiterbildung Seminarleitung sowie die Fortbildung in Systemaufstellungen und den Kompetenzbaustein Business Matrix umfassen. Sie  verfeinern Ihr Coaching Handwerk mit unterschiedlichen, systemischen Kompetenzbausteinen, so dass Sie sich in Ihrer Tätigkeit auf Work-Life-Balance-Coaching, Buisness-Coaching, Persönlichkeits-, Team- oder Organisationsentwicklung spezialisieren können.

Ihnen steht folgende Spezialisierungen zur Vergügung:

  • HR Constellation Coach
  • Personal Constellation Coach
  • Psychologischer Constellation Coach
  • Health Constellation Coach
  • Hypnosystemischer Constellation Coach

Fördermöglichkeiten

Fragen Sie bei uns nach, ob es aktuell Fördermöglichkeuten gibt.

 

Dipl. Päd. Isabel Hammermann-Merker bildet seit 2001 Coaches und Berater*innen systemisch aus. Sie können an den Fort- und Weiterbildungen in Präsenz, hybrid oder online teilnehmen. Frau Hammermann-Merker bietet Coaching, Supervision, sowie Systemaufstellungen zur Lösungsorientierung für Persönlichkeits-, Team- und Organisationsentwicklung an.

Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Share This